Terminales Nierenversagen

Beim terminalen Nierenversagen handelt es sich um das Endstadium des akuten oder chronischen Nierenversagens. Es liegt ein dauerhaftes Versagen der Nierenfunktion vor. Dabei sammeln sich Substanzen im Blut an, die normalerweise über die Niere ausgeschieden werden. Diese müssen durch Hämodialyse (Blutreinigungsverfahren) entfernt werden.